History

8. August 1997:
Gründung

Roman Fischer und Martin Tschrner gründen die Nice Time Productions GmbH.

Sie veranstaltet vor allem Konzerte, Comedy-Shows in der Ostschweiz.

Schon fünf Jahre zuvor veranstaltet Martin Tscharner ein Konzert für Kinder, das erste dieser Art in der Ostschweiz. Es folgten weitere kleiner Parties und Konzerte, und drei Durchführungen der "Flawiler Rocknacht" zusammen mit Roman Fischer.
Aus einer Leidenschaft wurde mehr, Martin Tscharner wollte sich professionell im Veranstaltungsbusiness betätigen.

 span

19. September 1998:
Erstes Konzert

Nice Time Productions organisiert das erste Konzert:
Die Berner Mundartrockband Span in der Grabenhalle, St.Gallen.

stephan eicher2. Oktober 1999:
Ticketcorner

Erster Anlass mit Ticketcorner als Ticketpartner ist das Konzert von Stephan Eicher in Gossau SG.

ab ca. 2000:
Auch Tourneen

Bei Schweizer Künstlern war es damals noch üblich, dass sie bzw. ihr Management ihre Tourneen selber organisierten und veranstalteten. Nice Time Productions war der erste Veranstalter im Raum Ostschweiz, welcher für einen Künstler eine ganze Tour zusammenstellte, also Locations organisierte.
Dazu gehörten auch Werbung, lokale Medienarbeit und das Ticketing. Auch Sponsoring war damals bereits ein Thema.

Zu damaligen Acts zählten u.a. Michael von der Heide, Duo Fischbach, Franz Hohler, Marco Rima und Massimo Rocchi.


saengerknaben31. Oktober 2001:
Erste Tour eines ausländischen Acts

Konzert der Wiener Sängerknaben in der Cityhalle, Winterthur.

Es folgten neun weitere Auftritte in der ganzen Deutschschweiz.

Nice Time Productions war somit der erste Veranstalter, der mit einem ausländischen Act eine Schweizer Tournee durchgeführt hat.

In den folgenden Jahren wurde die Durchführung einzelner Konzerte vermehrt zugunsten von grossen Shows zurückgestellt.

3. November 2006:
Fokus auf Tourneen

Nice Time Productions fokussiert sich auf Tourneen und verzichtet weitgehend auf die Durchführung von Einzelanlässen.

rodt flyer west23. Januar 2007:
Erste grosse Show

Start der Schweizer Tournee der irischen Show «Rhythm of the Dance». Neben Musikern stehen auch Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne.

Die Übernahme international erfolgreicher Shows und Musicals, welche schon das Publikum am New Yorker Broadway oder im London Westend begeisterten, beginnt.

«Rhythm of the Dance» ist äusserst beliebt und daher alle drei Jahre im Programm von Nice Time Productions. Die Produktion wird international als eine der populärsten und erfolgreichsten Irish-Dance- und Stepptanz-Shows der Welt bewertet. Die Show besteht aus einer Liveband, drei Tenören und 22 Tänzerinnen und Tänzern. Sie ist bis heute mit 6.0 Millionen Zuschauern unerreicht auf ihrem Gebiet.

2010:
Umwandlung in einen Verein

Nice Time Productions ist nach wie vor nicht komemrziell bzw. gewerblich ausgerichtet. Und weil viele Mitarbeitende sowie die Verwaltung ehrenamtlich arbeiten, wird die Nice Time Prodctions GmbH in einen gemeinnützigen Verein umgewandelt.
Eingetragen ist er in Wil SG und Gossau SG, sein Büro ist in Flawil.

Zweck ist das Veranstalten von Shows und Musicals auf hohem Niveau in der ganzen Schweiz, präziser: Nice Time Productions will Schweizer Tourneen von Show-Grossproduktionen organisieren, von welche andere Veranstalter wegen der hohen Kosten Abstand halten oder halten müssen.

Einizige Lohnempfängerin ist eine Assistentin, die zu 50 Prozent angestellt ist.



Flyer Mother Africa

16. Januar 2010:
Brodway-Shows

Mit «Mother Africa» holt Nice Time Productions die erste aufwendige internationale Grossproduktion in die Schweiz.

Es folgen bis heute weitere Shows wie «Elvis – Das Musical», «Massachusetts», «Das Beatles Musical» oder «Jacko – The Show»

rhythm of the dance 2014

8. Januar 2014:
Start zur ersten Schweizer Tournee eines grossen Show-Ensembles

«Rhythm of the Dance» 2014: eine Schweizer Premiere. Erstmals tourt ein komplettes Ensemble aus Musikerinnen, Musikern, Tänzern, Tänzerinnen, Bühnentechnikern und Crew, total 76 Leute – mit einer grossen Broadway-Show innerhalb von nur drei Wochen durch die ganze Deutschschweiz. Bis nachts um zwei Uhr muss jeweils alles aufgeräumt und auf die Trucks verladen sein. Bereits um 7:00 Uhr früh wird am nächsten Standort wieder mit dem Aufbau begonnen. Die Crew schläft während den Verschiebungen in Nightlinern.

Bei dieser Show handelt es sich bis heute um die grösste Produktion dieser Art, die jemals auf Schweizer Tour war.



92x125mm 4c 165322 230520149. Januar 2015
Grösste Messehallen-Tour

Mit "The Blues Brothers" wird erstmals in der Schweiz eine Tour durch die grössten Messehallen organisiert.

Liste der bisher von Nice Time Productions durchgeführten Events, Tourneen und Shows

Liste aller bisher durchgeführten Events,