The Blues Brothers: Termine

blues brothers header

Datum Zeit Ort Lokalität  
Fr. 09.01.2015 20:00 Uhr St.Gallen Olma Halle 9.1 Karte
Sa. 10.01.2015 20:00 Uhr Basel Messe, Event Halle Karte
So. 11.01.2015 20:00 Uhr Chur Stadthalle Karte
Do. 15.01.2015 20:00 Uhr Biel Kongresszentrum CTS Karte
Fr. 16.01.2015 20:00 Uhr Luzern Messe Luzern, Halle 1 Karte
Sa. 17.01.2015 20:00 Uhr Bern Kursaal-Arena Karte
So. 18.01.2015 15:00 Uhr Bern Kursaal-Arena Karte
So. 18.01.2015 20:00 Uhr Bern Kursaal-Arena Karte
Mi. 21.01.2015 20:00 Uhr Winterthur Kongresszentrum Parkarena Karte
Do. 22.01.2015 20:00 Uhr Interlaken Kursaal – Auditorium Karte
Fr. 23.01.2015 20:00 Uhr Zürich Kongresshaus Karte
Sa. 24.01.2015 15:00 Uhr Zürich Kongresshaus Karte
Sa. 24.01.2015 20:00 Uhr Zürich Kongresshaus Karte
So. 25.01.2015 15:00 Uhr Zürich Kongresshaus Karte
So. 25.01.2015 20:00 Uhr Zürich Kongresshaus Karte

The Blues Brothers

Die Blues Brothers sind Kult.

Zwei Männer in schwarzen Anzügen, schwarzen Hüten und Sonnenbrillen haben mit ihrer Band und der Neuerfindung der Soul- und Rhythm'm'Blues-Musik einen Neuanfang gewagt. Auf ihre eigene Weise waren Dan Aykroyd und John Belushi das Coolste, was in den späten '70ern über den Bildschirm geflimmert ist. Dieses komische und verrückte Musik-Duo hat eine Legende geschaffen. Die Musicalshow „THE BLUES BROTHERS®“ mit allen Hits wie „Everybyody Needs Somebody“, „Jailhouse Rock“ und „Sweet Home Chicago“ lief auch mit grossem Erfolg lange Zeit am Londoner West End.

In der „Saturday Night Live Show“ des US-amerikanischen Fernsehsenders NBC begann 1976 die Geschichte der Blues Brothers. John Belushi und Dan Aykroyd traten in einem Live-Sketch singend in Bienenkostümen auf. Der Gag entwickelte schnell ein Eigenleben, aus dem Sketch wurde eine Liveband. Die neu gegründete Band trat bald auch ausserhalb der „Saturday Night Live Show“ auf und wurde mehr und mehr erfolgreich. Der weltweite Durchbruch gelang den Blues Brothers 1980 mit dem gleichnamigen Kinofilm (Regie: John Landis). Ein Kult entstand, der bis heute ungebrochen ist und der einige unsterbliche Filmzitate hervorbrachte: „Wir sind im Namen des Herrn unterwegs!“

Nun präsentieren Judith Belushi und Dan Aykroyd „THE BLUES BROTHERS®“. Die Show wurde bereits für längere Zeit beim Londoner West End erfolgreich aufgeführt und ist nun das erste Mal auf grosse Messe-Halle-Tournee in der Schweiz. Es ist die offizielle Blues Brothers Show, die unter der Regie von Brad Henshaw in Zusammenarbeit mit Dan Aykroyd steht. Produzent ist Charles Reijs mit choreographiescher Unterstützung von Deborah Jenner.

Ein Kult kehrt zurück – Die Blues Brothers auf Tournee im deutschsprachigen Raum

Die Blues Brothers sind Kult. Zwei Männer in schwarzen Anzügen, schwarzen Hüten und Sonnenbrillen haben mit ihrer Band und der Neuerfindung der Soul- und Rhythm&Blues-Musik einen Neuanfang gewagt. Auf ihre eigene Weise waren Dan Aykroyd und John Belushi das Coolste, was in den späten 70ern über den Bildschirm geflimmert ist. Dieses komische und verrückte Musik-Duo hat eine Legende geschaffen.

Die Show „THE BLUES BROTHERS“ mit allen Hits wie „Everybyody Needs Somebody“, „Jailhouse Rock“ und „Sweet Home Chicago“ lief auch mit großem Erfolg lange Zeit am Londoner West End.

Nachdem großen Erfolg im Vorjahr wird die Hommage an die beiden legendären Musikkomiker John Belushi und Dan Aykroyd im Winter 2012/2013 erneut im deutschsprachigen Raum auf große Tour gehen. Diese Show wird beweisen: Jake und Elwood Blues sind unsterblich!

1976 begann in der „Saturday Night Live Show“ des amerikanischen Fernsehsenders NBC die Geschichte der Blues Brothers. John Belushi und Dan Aykroyd traten in einem Live- Sketch singend in Bienenkostümen auf. Aus dem Sketch wurde eine Liveband und die wurde erfolgreich. Der weltweite Durchbruch gelang den Blues Brothers 1980 mit dem gleichnamigen Kinofilm. Ein Kult war geboren.

 

Alle Vorstellungen:
Türöffnung: 19.00 Uhr
Showtime: 20.00 Uhr
Pause: 21.05 Uhr
Ende: 22.55 Uhr

Im VIP Ticket enthalten:
Platz in den ersten drei Reihen Mitte
Apéro und Häppli in der Pause
Eine CD oder ein Programmheft pro Person (liegt bereit auf dem Stuhl)
Betreuung durch den Veranstalter persönlich

Rollstuhlplätze / Begleitung:
Je zwei Plätze in der Kat. 1 und in der Kat. 2, buchbar nur über Vorverkaufsstellen oder per Telefon, in der entsprechenden Kategorie
Rollstuhlfahrer bezahlen den ermässigten Preis
Begleitpersonen bezahlen den ermässigten Preis

Altersbegrenzung:
Ab 7 Jahren

Foto und Video:
Filmen und Fotografieren im Saal ist untersagt.

Ermässigung:
IV, Kinder, Lehrlinge und Studenten haben eine Ermässigung von CHF 15.-

Veranstalter:
Nice Time Productions

Dan Aykroyd lies seinen Bandnamen THE BLUES BROTHERS® nun schützen.

Nachdem er vor mehr als 30 Jahren seine Band aufgelöst hat, weil John Belushi verstarb, kümmerte er sich nicht um dem Namen und verfolgte nur seine Filmrechte. Ursprünglich war seine Band aus einer immer wiederkehrenden Moderation bei seiner Fernsehshow entstanden. Daher trat er mit der Band nur für einige Open Air Auftritte zu Aufnahmezwecken live auf. In erster Linie ist Dan Aykroyd Schauspieler, Moderator, Regiesseur und Produzent und hat damals den Film zu „The Blues Brothers“ verwirktlicht.

Später entstanden diverse Bands die sich Blues Brothers oder ähnlich nannten. Es gibt sogar eine Band die sich „Die Original Blues Brothers“ nennt. Dabei stach vorwiegend durch Qualität und Grösse „Die Originalproduktion vom Londoner West End“ hervor. Jene tat sich im Frühling 2014 mit Dan Aykroyd zusammen. Dieser nahm Einfluss auf die Regie und fungiert als Präsentator. Nun verleiht er dieser Produktion das weltweit exklusive Namensrecht auf THE BLUES BROTHERS®.

Unter anderem in Deutschland, nennt sich diese Show nur noch so. In der Schweiz wird wegen den bestehenden Verträgen und aufgegleisten Werbekampagnen die Tour im Januar 2015 mit 15 Auftritten unter der noch bestehenden Showbezeichnung durchgeführt.