2017: Rhythm of the Dance

Rhythm of the Dance

The Original Irish Dance Show from
The National Dance Company of Ireland

rotd 2016

The new Show

Datum Zeit Ort Lokalität    
Do 19.01.2017 20:00 Uhr Zürich Theater Spirgarten   Karte
Fr 20.01.2017 20:00 Uhr Winterthur Kongresszentrum Parkarena   Karte
Sa 21.01.2017 20:00 Uhr Chur Stadthalle   Karte
So 22.01.2017 20:00 Uhr Bern Kursaal Arena   Karte
Do 26.01.2017 20:00 Uhr Gossau SG Fürstenlandsaal   Karte
Fr 27.01.2017 20:00 Uhr Basel Musical Theater   Karte
Sa 28.01.2017 20:00 Uhr Interlaken Auditorium Kursaal   Karte
So 29.01.2017 20:00 Uhr Hochdorf LU Kulturzentrum Braui   Karte


Ticket-Vorverkauf

Ticketcorner, SBB-Schalter, Die schweizerische Post, Manor und Coop City
Ticketcorner Bestell-Hotline 0900 800 800 (CHF 1.19 pro min via Festnetz)
www.ticketcorner.ch (für print@home)


Eckdaten

Alle Vorstellungen:
Türöffnung: 19:00 Uhr
Showtime: 20:00 Uhr
Pause: 21:00 Uhr, Dauer 20 Minuten
Ende: 22:10 Uhr

Rollstuhlplätze / Begleitung:
Je zwei Plätze in der Kat. 1 und in der Kat. 2, buchbar nur über Vorverkaufsstellen oder per Telefon, in der entsprechenden Kategorie
IV-Bezüger bzw. Rollstuhlfahrer bezahlen den ermässigten Preis
Begleitpersonen bezahlen den ermässigten Preis

Altersbegrenzung:
Ab 7 Jahren

Foto und Video:
Filmen und Fotografieren im Saal ist untersagt.

Ticketpreise:
Kategorie 1: CHF 115.-
Kategorie 2: CHF 95.-
Kategorie 3: CHF 80.-
VIP: CHF 170.-
(exkl. Gebühren)

Ermässigung:
IV, Kinder, Lehrlinge und Studenten haben eine Ermässigung von CHF 15.-

Im VIP Ticket enthalten:
Platz in den ersten 4 Reihen,
Programmheft oder Broschüre,
Apéro mit Häppli in der Pause
sowie Betreuung durch den Veranstalter

http://www.rhythmofthedance.com/

Veranstalter:
Nice Time Productions, 9500 Wil

Die neue Show

Rhythm Of The Dance begeisterte bereits über 5 Millionen Zuschauer in über 51 Ländern. Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 tanzt sich die irische Dance-Sensation – aufgeführt von der National Dance Company of Ireland – in die Herzen der Zuschauer und hinterlässt nach jeder Show entzückte Zuschauer. Von Dezember 2016 bis Februar 2017 steppen die 22 Tänzerinnen und Tänzer wieder mit atemberaubendem Tempo über ausgewählte Schweizer Bühnen. Mit einem neuen, mitreissenden Show- und Musik-Programm wird die Erfolgsgeschichte von Rhythm Of The Dance auch im kommenden Winter fortgesetzt.

rotd 2017 1

Die zweistündige Show kombiniert die Energie und Leidenschaft von Irish und Modern Dance mit wunderschönen, romantischen Tanzszenen, mystische Klänge mit irischen Rhythmen und tänzerische Präzision mit sportlicher Höchstleistung – in Kombination mit einer aufwändigen Lichtshow und phantasievollen Kostümen ist dabei ein unvergessliches Erlebnis, das unter die Haut und in die Beine geht, garantiert! Neben den tänzerischen Leistungen lässt die mehrköpfige Live-Band auf der Bühne die Zuschauer in die irische Musikkultur eintauchen. Sie setzten eine Mischung aus traditionellen irischen Melodien und wunderschönen Pop-Balladen um. Wie keine andere Irish Dance Show feiert Rhythm Of The Dance die wiedergewonnene Vitalität irischer Kultur.

Die zweistündige Show bietet erneut ein hundertprozentiges Live-Erlebnis für Jung und Alt, das nicht nur die Herzen aller Tap Dance- und Irland-Fans höher schlagen lässt. Mit hämmernden Rhythmen, klassischer als auch moderner Musik und wunderschönen Tanz-Choreographien – meisterhaft umgesetzt von der Choreographin Doireann Carney – nehmen 22 Tänzerinnen und Tänzer der National Dance Company Of Ireland das Publikum mit auf eine atemberaubende Reise von den Ursprüngen des irischen Volkes und seiner Mythologie bis zu den entbehrungsreichen Reisen irischer Emigranten, von den sanften Hügel Connemaras bis zu den Hochhausschluchten des modernen New York.

Der international renommierte Produzent Kieran Cavanagh hat auch bei der neuen Show dafür gesorgt, dass die talentiertesten irischen Stepptänzer auf der Bühne stehen und die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Cavanagh zeichnete in der Vergangenheit bereits unter anderem für erfolgreiche Tourneen von James Brown, Van Morrison und Johnny Cash verantwortlich und erfüllte sich mit Rhythm of the Dance seinen lang gehegten Traum, eine eigene irische Tanz-Show zu produzieren.

Musikalisch ist Carl Hession, einer der wichtigsten und bekanntesten Komponisten und Arrangeure traditioneller irischer Musik, für Rhythm Of The Dance 2017 verantwortlich.
Egal ob Bodhran oder Tin Whistle, Akkordeon, Banjo, Harfe oder Geige – die Musiker entlocken ihren Instrumenten einen besonderen folkloristischen Charme und bewegen sich stilsicher zwischen melancholischen Balladen und ausgelassenen Melodien, die vor Lebensfreude nur so sprühen.

Seit nunmehr achtzehn Jahren schafft Rhythm Of The Dance eine gelungene Symbiose aus Stepptanz, irischer Musik und phantasievoll gestalteten Kostümen, was die Show auch mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach ihrem Debüt zu einem Tap Dance-Erlebnis der besonderen Art macht.

Rhythm of the Dance: Showgeschichte

1. Akt

Newgrange At Dawn
Die Show beginnt in Newgrange beim  jungsteinzeitlichen Hügelgrab in der irischen Grafschaft Meath am Fluss Boyne. Begleitet von langsamer Perkussion betreten die Tänzer die Bühne. Stramm stehen sie da und warten auf den Sonnenaufgang, der Licht und Leben auf die Bühne bringt. Wir sind die Menschen von Irland!

Celtic Air
So stehen wir da. Unsere Reise war lang. Begleitet uns zurück und überquert mit uns den Ozean. Dorthin, wo alles begann.

Dancing At The Cossroads
Ein einzelner Musiker spielt um die Menschen von nah und fern zu unterhalten. Wir kommen zusammen um unsere Musik und unsere Tänze zu zelebrieren.

The Dublin Medley
Unsere Reise führt uns nun nach Dublin. Da singen wir alte Lieder, die uns Geschichten von früher erzählen.

The Drill (Boys Acapella)
Die Männertanzgruppe nimmt uns mit auf ein Varieté von verschiedenen Rhythmen, vom Standard bis hin zum virtuos schnellen Fusswerk. Hier wird die Stärke der Männer demonstriert, die sich im Tanz mit ihren Kräften messen.

The Plight Of The Irish
Dieses Stück zeigt den weichen Damenschuh, der sich "slip jig" nennt. Es wird mit Anmut getanzt – so wie ein Schwan. Sobald die anderen Tänzerinnen erscheinen, leitet die weibliche Lead-Tänzerin die Tanzgruppe mit Stärke und Stolz.

Beat Of The Bodhran
Unsere  Leittänzerin wird von einem strengen Rhythmus aufgewühlt. Sie ist nicht entzückt und verlässt die Bühne.  Der treibende Takt der Trommel bringt uns zurück an den Ort, wo alles begann. Der Rhythmus ist komplex und dynamisch und ergänzt den stampfenden Fuss perfekt.

The Gathering
Die Band spielt lüpfige irische Musik, welche die Tänzer zurück auf die Bühne holt. Das Fest hat begonnen!

The Fireside
Nun wird es etwas ruhiger und jeder dreht sich zum Feuer in der Mitte. Zeit um etwas nachzudenken über die alte Heimat, bevor wir die unvermeidbare Reise antreten werden.

The Departing (Song)
Somit verlassen wir Irland. Unsere Reise führt uns in ein Land, das eines Tages unsere neue Heimat sein wird.

Life Is But A Dream
Einige von uns müssen ihre Liebsten zurück lassen. Wir verlassen unsere Heimat und suchen neue Ziele. Aber lasst uns nicht traurig sein – lasst uns feiern!

2. Akt

Dawn’s First Light
Die Sonne geht an einem neuen Ort auf. Die Zukunft ist hell und voller Möglichkeiten.

Songs Of Our Homeland
Lieder aus unserer alten Heimat erinnern uns daran, woher wir kommen.

The Bodhran Piece
Die Männer messen sich in ihren Tänzen, während der Bodhran Trommler die weibliche Leittänzerin für sich  gewinnen will.

Lads And Lassies
Neue Orte bringen neue Inspirationen. Wir können von den Einheimischen lernen und gegenseitig voneinander profitieren.

Trading Tunes
Die irische Musik ist sehr traditionell. Aber auf unseren Reisen treffen wir auf andere Kulturen. So beginnen sie sich zu vermischen.

Sean Nos
Der älteste und ursprünglichste Tanzstil vermischt  sich nun mit dem modernen  Tanzstil. Dies wird von den Sean Nos Tänzern in perfekter Harmonie aufgeführt.

The Town I Loved (Song)
Wir horchen auf und denken an den Ort, wo wir aufgewachsen sind - mit Gesang, Tanz und Tradition.

The Irish In America (Swing Stück)
Wir sehen die Tänzer mit anderen Kleidern. Eine neue Ära hat begonnen. Es ist Swing-Time!

Musicians Finale
Die Musik erreicht ihren Höhepunkt mit Soloeinlagen der einzelnen Musiker und lässt die Halle mit stampfenden irischen Rhythmen erbeben!

Home
Nachdem wir auf unseren Reisen so viel erlebt haben, ist es wieder Zeit heimzukehren und unsere Herkunft und unser Vermächtnis in Musik und Tanz zu zelebrieren.

Finale
Unsere Musiker und Tänzer/innnen verabschieden sich von all den neuen Freunden, die wir hoffentlich mit unserer Show gewinnen konnten.

Encore

Pressestimmen

Das schrieben die deutschen Zeitungen über "Rhythm of the Dance"

„Sie machen genau das, was man bei „Rhythm of the Dance“ erwartet: Sie steppen sich mit viel Lebensfreude, technischer Brillanz und unbändiger Energie durch die Show und in die Herzen der Zuschauer. In atembewegendem Tempo bewegen sich die Füße zu den irischen Beats.“
Südkurier

„Dann nehmen die leidenschaftlichen Tänzer die Besucher mit auf eine temporeiche Reise durch die Geschichte der “Grünen Insel“.“
General Anzeiger

„Gut 600 Zuschauer hatte die Veranstaltung ins Stadttheater gelockt. Das Publikum ließ sich von der Energie und dem Esprit der Tanzshow anstecken und befeuerten das rasante Stakkato der Stepptänzer zeitweise sogar mit Jubelschreien.“
Kölnische Rundschau

„Wenn die Tänzer der National Dance Company of Ireland ihre schnellen Schuhe anziehen und auf die grosse Bühne steigen, weht ein Hauch irischer Geschichte durch die Halle.“
Westfälische Nachrichten

Mit hämmernden Rhythmen, sowohl klassischer als auch moderner Musik und den Choreographien nehmen 22 Tänzerinnen und Tänzer das Publikum mit auf eine Reise zu den Ursprüngen der Iren.“
Badische Zeitung